Onkologische Reha in speziellen Einrichtungen

Bundesweit stehen für Krebs-Betroffene mehrere onkologische Reha-Kliniken mit verschiedenen Schwerpunkten zur Verfügung. Die spezialisierten Einrichtungen bieten umfassende Maßnahmen zur Therapie bzw. Nachsorge verschiedenster Fachdisziplinen bei Krebsbehandlungen an und sind deshalb – gerade nach der Tumor-Erstbehandlung – empfehlenswert. Um alle Fachdisziplinen abzudecken, arbeitet in den onkologischen Reha-Kliniken ein Team von Ärzten (u.a. Onkologen, Schmerzmediziner), Psychologen, Pflegepersonal, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Sozialarbeitern, Ernährungsberatern und weiteren Therapeuten eng zusammen.

Das mehrwöchige (in der Regel 3 Wochen, bei Bedarf länger) multimodale Programm der Patienten wird in der Klinik nach ausführlicher Diagnostik auf Form und Ausprägung der Krebserkrankung sowie auf die persönlichen Bedürfnisse individuell abgestimmt.

Eine Übersicht onkologischer Reha-Kliniken in Deutschland finden Sie hier.

 

Weitere Gesundheitsthemen

Weitere Gesundheitsthemen